Nach zwölf Jahren in Afrika, kehrt James Keziah Delaney (Tom Hardy) im Jahr 1814 nach London zurück, um das Erbe seines verstorbenen Vaters anzutreten, der ein erfolgreiches Familiengeschäft gründete. Mit im Gepäck hat er 14 gestohlene Diamanten. Somit kann er das gute Angebot der East India Company für das Unternehmen seines Vaters abschlagen und versucht selbst sein Glück als Unternehmer. Er gründet seine eigene Handelsgesellschaft und möchte so den Tod seines Vaters rächen.