Nach acht Jahren Kriegsgefangenschaft gelingt es den US Streitkräften, den totgeglaubten Sergeant Nicholas Brody zu befreien. Die US-Medien feiern den Heimkehrer als Kriegsheld- Und während seine Frau und Kinder glücklich über die Rückkehr sind, glaubt CIA-Agentin Carrie Mathison an eine Verschwörung. Sie hat nämlich den Tipp erhalten, dass Brody während seiner Gefangenschaft einer Gehirnwäsche unterzogen wurde und nun selbst einen Anschlag in Amerika plant. Unterstützung erhält sie von Saul Berenson, dem CIA-Abteilungschef für den Mittleren Osten.