Empfang


Empfang von ATV2 über das digitale Antennefernsehen DVB-T

Rund ein Jahr nach Sendestart beginnt die ATV-Gruppe mit der Verbreitung seines zweiten Programms über das digitale Antennenfernsehen DVB-T. Gestartet wird die terrestrische Verbreitung von ATV2 im Großteil von Ost- und West-Österreich über folgenden Sendeanlagen:

FÜR WIEN UND NIEDERÖSTERREICH UMGEBUNG

Sender:
KAHLENBERG
Kanal:
41
Frequenz:
634,00 MHz

FÜR TIROL

Sender:
PATSCHERKOFEL
Kanal:
36
Frequenz:
594,00 MHz

FÜR VORARLBERG (ab Mitte Dezember 2012)

Sender:
PFÄNDER
Kanal:
55
Frequenz:
746,00 MHz

Weitere Infos und die Empfangsgebiete als Download findest du hier.

Empfang von ATV2 über SAT

Zum Empfang benötigst du einen digitalen SAT-Empfänger mit ORF-Digital- oder SKY-Österreich-Karte. Falls ATV2 auf dem SAT-Empfänger noch nicht vorprogrammiert ist, empfehlen wir dir, die neue Transponderfrequenz manuell hinzuzufügen. Nach Eingabe der Frequenzdaten startest du den Sender-Suchlauf und reihst ATV2 auf einen vorderen Programmplatz. Zur genauen Einstellung benötigst du folgende geräteabhängige Daten:

Programm-Name:
ATV2
Satellit:
ASTRA 1KR auf 19,2 Grad Ost
Transponder-Nr:
3
Frequenz:
11244 MHz
Polarisation:
Horizontal
Modulation:
DVB-S (QPSK)
Symbolrate:
22.000 Msymb
Code Rate (FEC):
5/6
Service ID:
13223
PID-Werte:
  • Video PID
  • 2230
  • Audio PID
  • 2231
  • PMT
  • 2223
  • PCR
  • 2230
  • Teletext
  • 2235
Verschlüsselung:
  • Irdeto / CryptoWorks
  • VideoGuard / Nagravision
Entschlüsselung:
  • mit ORF-Digital SmartCard
  • mit SKY-Österreich SmartCard

Nähere Infos zur Menüführung, Hinzufügen einer neuen Transponder-Frequenz, Programmsuchlauf und zur Vorreihung von ATV2 entnimmst du bitte der Bedienungsanleitung deines SAT-Empfängers. Professionelle Unterstützung und Beratung zum Empfang von ATV2 erhältst du von einem Kommunikationselektroniker oder Elektrofachhändler.

Kommunikationselektroniker

Empfang von ATV2 über KABEL

ATV2 ist im Großteil der österreichischen Kabelnetze empfangbar.

Die Frequenzen und eingespielten Programme werden in den Netzen unterschiedlich direkt durch den jeweiligen Kabelanbieter vorgegeben. Für technische Details und Kanal-Nummern kontaktiere bitte deinen jeweiligen Kabelnetzbetreiber.

Weitere Details und Tipps zum Empfang der Programme von ATV findest du hier.